Haupt » Banking » Top-Risiken für internationale Unternehmen

Top-Risiken für internationale Unternehmen

Banking : Top-Risiken für internationale Unternehmen

Wenn eine Organisation beschließt, sich an internationalen Finanzierungsaktivitäten zu beteiligen, geht sie neben den Chancen ein zusätzliches Risiko ein. Zu den Hauptrisiken, die mit Unternehmen verbunden sind, die internationale Finanzierungen tätigen, gehören das Wechselkursrisiko und das politische Risiko. Diese Risiken können es manchmal schwierig machen, konstante und verlässliche Einnahmen zu erzielen.

Die zentralen Thesen

  • Zu den wichtigsten internationalen Risiken für Unternehmen zählen Wechselkursrisiken und politische Risiken.
  • Das Wechselkursrisiko ist das Risiko von Währungsschwankungen, die normalerweise mit einer Aufwertung der Landeswährung gegenüber einer Fremdwährung verbunden sind.
  • Ein politisches Risiko entsteht, wenn Länder Richtlinien ändern, die sich negativ auf ein Unternehmen auswirken können, beispielsweise Handelshemmnisse.

Währungsrisiko

Das Wechselkursrisiko entsteht, wenn der Wert einer Anlage aufgrund von Wechselkursänderungen schwankt. Wenn eine inländische Währung gegenüber einer ausländischen Währung aufgewertet wird, sinken die Gewinne oder Erträge im Ausland, nachdem sie in die inländische Währung zurückgetauscht wurden. Aufgrund der gewissen Volatilität des Wechselkurses kann es schwierig sein, sich gegen solche Risiken abzusichern, die Umsatz und Ertrag beeinträchtigen können.

Angenommen, ein US-amerikanischer Autokonzern erwirbt einen Großteil seines Geschäfts in Japan. Wenn der japanische Yen gegenüber dem US-Dollar abgewertet wird, werden alle Gewinne in Yen, die das Unternehmen aus seiner japanischen Geschäftstätigkeit erzielt, weniger US-Dollar als vor der Abwertung des Yen abwerfen. Das Wechselkursrisiko betrifft in der Regel Unternehmen, die ihre Produkte, Dienstleistungen und Lieferungen exportieren und / oder importieren.

Unternehmen können das Wechselkursrisiko durch Optionen absichern, während das politische Risiko durch eine gesetzliche Versicherung gemindert werden kann.

Politisches Risiko

Das geopolitische Risiko, auch als politisches Risiko bezeichnet, tritt ein, wenn die Regierung eines Landes unerwartet ihre Politik ändert, was sich nun negativ auf das ausländische Unternehmen auswirkt. Diese politischen Änderungen können beispielsweise Handelshemmnisse umfassen, die dazu dienen, den internationalen Handel einzuschränken oder zu verhindern. Einige Regierungen verlangen zusätzliche Mittel oder Zölle als Gegenleistung für das Recht, Gegenstände in ihr Land zu exportieren. Zölle und Quoten dienen dem Schutz einheimischer Hersteller vor ausländischer Konkurrenz. Dies kann sich auch enorm auf die Gewinne eines Unternehmens auswirken, da es entweder die Einnahmen aus einer Exportsteuer senkt oder die Höhe der Einnahmen einschränkt, die verdient werden können.

Obwohl sich die Anzahl der Handelshemmnisse aufgrund von Freihandelsabkommen und ähnlichen Maßnahmen verringert hat, können die alltäglichen Unterschiede in den Gesetzen des Auslandes die Gewinne und den Gesamterfolg eines Unternehmens beeinflussen, das Geschäftstransaktionen im Ausland abwickelt.

Im Allgemeinen können Organisationen, die sich mit internationalen Finanzaktivitäten befassen, eine viel größere Unsicherheit in Bezug auf ihre Einnahmen feststellen. Ein unbeständiger und unvorhersehbarer Ertragsstrom kann es schwierig machen, ein Unternehmen effektiv zu betreiben. Trotz dieser negativen Risiken kann das internationale Geschäft Möglichkeiten für reduzierte Ressourcenkosten und größere lukrative Märkte eröffnen. Es gibt auch Möglichkeiten, wie ein Unternehmen einige dieser Risiken bewältigen kann.

Beispielsweise kann ein Unternehmen versuchen, einige seiner Wechselkursrisiken abzusichern, indem es auf dem Devisenmarkt Futures, Forwards oder Optionen kauft. Sie können auch den Abschluss einer politischen Risikoversicherung beschließen, um ihre Beteiligungen und Kredite vor bestimmten staatlichen Maßnahmen zu schützen. Was ein Unternehmen entscheiden muss, ist, ob die Vorteile die Nachteile überwiegen, wenn es sich entscheidet, auf dem internationalen Markt Fuß zu fassen.

Vergleich von Anlagekonten Name des Anbieters Beschreibung Angaben zum Werbetreibenden × Die in dieser Tabelle aufgeführten Angebote stammen von Partnerschaften, von denen Investopedia eine Vergütung erhält.
Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar