Haupt » algorithmischer Handel » Gründe, warum Ärzte kein Geld verwalten können

Gründe, warum Ärzte kein Geld verwalten können

algorithmischer Handel : Gründe, warum Ärzte kein Geld verwalten können

Ärzte sind eine unserer angesehensten Berufe. Sie werden als Genies aufgehalten und scheinen nicht in der Lage zu sein, etwas falsch zu machen. Außer wenn es um Geld geht.

Es ist ein Stereotyp, dass Ärzte oft mit ihren Finanzen lasch sind. Aber es ist wahr: Sie machen Schulden, sind sorglos mit ihren Einnahmen und sparen nicht für den Ruhestand.

Joe Saul-Seh vom persönlichen Finanz-Podcast Stacking Benjamins (und der Ehemann eines Arztes) sagt, dass es in Ordnung ist, entsprechend viel Geld auszugeben, weil Ärzte hohe Gehälter haben. "Viele geben ihr Geld für Dinge aus, die sie reich erscheinen lassen: schöne Ferien, teure Autos, vielleicht ein Boot und ein großes Haus", bemerkt er.

Ein Gottkomplex

Dr. Jim Dahle, ein Blogger bei White Coat Investor, sagt, dass die häufigsten Gründe, die die meisten Menschen mit Geld zu kämpfen haben, für Ärzte gelten. Dazu gehören "mangelnde Finanzkompetenz, schlechte Finanzdisziplin und mangelnde langfristige Perspektive". "Außerdem gibt es in der akademischen Medizin eine gewisse Kultur, in der man nicht über Finanzthemen spricht", sagt er.

Es gibt auch den Gottkomplex. Ärzte sind es gewohnt, das Sagen zu haben und Menschen zu haben, die sich auf sie verlassen. Weil sie es so gewohnt sind, angeschaut zu werden, dass es ihnen schwer fällt, sich zu irgendetwas beraten zu lassen, sagt Saul-Sehy. Um Rat zu fragen, ist für sie ein Zeichen der Schwäche. Ärzte sollen zuversichtlich sein und es fällt ihnen schwer, jemand anderem zu vertrauen oder für irgendjemanden anfällig zu sein. Und das Gefühl ist gegenseitig: Saul-Sehy sagt, er kenne einen Finanzberater, der sich geweigert habe, mit Ärzten zu arbeiten. Auf die Frage, warum, sagte er: "Weil ich nur einen Gott anbeten kann."

Karriere beginnt spät, Schuldenberge

Die meisten Ärzte haben jahrelang ihren akademischen und medizinischen Abschluss gemacht. Ihre Freunde sind 22, wenn sie ihren Abschluss machen, anfangen zu arbeiten und ihren Lebensunterhalt verdienen. Im Gegensatz dazu beenden die meisten Ärzte ihre Ausbildung erst mit Anfang 30. Nach Jahren des Studiums, der Prüfungen und des Lebens mit einem Studentenbudget sind sie bereit, sich zu verwöhnen. (Weitere Informationen finden Sie unter: Berater für Nischenkunden .)

Dahle sagt für viele, der Einkommenssprung sei einer der Gründe für schlechte finanzielle Gewohnheiten. Arzt sein bringt aber auch ein eigenes finanzielles Gepäck mit. Obwohl sie im sechsstelligen Bereich verdienen, zahlen die meisten auch hunderttausende Dollar an Studentendarlehen aus.

Alexi Zemsky, Kardiologe und Blogger bei MilesDividendMD, stellt fest, dass viele Ärzte die höhere Steuerklasse nicht berücksichtigen. „Einzigartige Herausforderungen für Berufe mit hohem Verdienst haben wirklich damit zu tun, die effektiven Steuersätze so niedrig wie möglich zu halten“, sagt er.

Er spart unter anderem Steuern, indem er die Beiträge zu seinen Altersvorsorgekonten, zum Krankenguthaben und zu etwaigen Investitionsverlusten maximiert.

Einen guten Finanzberater zu finden, ist eine Möglichkeit, wie Ärzte die in ihrem Beruf üblichen Probleme vermeiden können. Aber sie sollten es nicht vernachlässigen, ihre eigenen finanziellen Kenntnisse zu entwickeln. Dahl selbst interessierte sich nach einer schlechten Erfahrung mit einem Berater für Investitionen.

Die Quintessenz

Nur weil Ärzte den Ruf haben, schlecht mit Geld umzugehen, heißt das nicht, dass sie zu einem Leben in Schulden oder Schlimmerem verurteilt sind. Wenn sie professionelle Hilfe suchen, im Rahmen ihrer Möglichkeiten leben und daran denken, für den Ruhestand zu sparen, sind sie genauso erfolgreich wie jeder andere. Wie jeder andere sollten sie in jungen Jahren mit dem Sparen beginnen und während ihrer gesamten Karriere weiterhin gute Gewohnheiten pflegen. (Weitere Informationen finden Sie unter: Wie Berater die Doktornische erobern können .)

"Ärzte haben das Geldspiel bereits gewonnen", sagt Dahle. „Ihre hohen Einkommen bringen sie zu 90% in die Quere. Wenn sie nur ein paar Dinge richtig machen, werden sie finanziell erfolgreich sein. “

Vergleich von Anlagekonten Name des Anbieters Beschreibung Angaben zum Werbetreibenden × Die in dieser Tabelle aufgeführten Angebote stammen von Partnerschaften, von denen Investopedia eine Vergütung erhält.
Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar