Haupt » Fesseln » Associate In Premium Auditing (APA)

Associate In Premium Auditing (APA)

Fesseln : Associate In Premium Auditing (APA)
Was ist ein Associate in Premium Auditing (APA)?

Associate In Premium Auditing (APA) ist eine Berufsbezeichnung, die vom Insurance Institute of America (IIA) vergeben wird. Ein Associate in Premium Accounting verfügt über eine umfassende Ausbildung in Versicherungsverträgen, Prüfungsverfahren, Grundsätzen der Versicherungsbuchhaltung, der Bilanzierung von Unfallversicherungsunternehmen und dem Verhältnis der Prämienprüfung zu anderen Versicherungsgeschäften.

Grundlegendes zu einem Associate in Premium Auditing (APA)

Die Bezeichnung Associate in Premium Auditing (APA) richtet sich an Fachleute, die Premium Audits in organisierter und professioneller Weise durchführen müssen. Ein APA ist ein CPA, dessen Spezialität die Versicherungsbranche ist. Um den Status "Associate in Premium Auditing" zu erhalten, müssen eine Reihe von Prüfungen erfolgreich bestanden werden.

Das Insurance Institute of America, das die Bezeichnung Associate In Premium Auditing überwacht, wurde 1978 gegründet, um in erster Linie Risikomanager, Versicherungsagenten / -makler, Versicherer und andere Versicherungsfachleute durch Durchführung von Seminaren auszubilden. Seitdem sind Umfang und Reichweite des International Risk Management Institute erheblich gewachsen. Heute stellen sie laut Verband die umfassendste und praktischste Risiko- und Versicherungsbibliothek aller verfügbaren Verlage her.

Es wird allgemein angenommen, dass Personen, die die APA-Auszeichnung erhalten haben, Experten für die Analyse von Verträgen mit Blick auf die Analyse von Finanzdaten sind. Ihre kollektiven Fähigkeiten beschränken sich nicht nur auf die Fähigkeit, Buchführungs- und Prüfungsmethoden mit den vielen Nuancen von Versicherungsprodukten und Versicherungsverträgen zu versehen, sondern konzentrieren sich häufig darauf. Neben vielen anderen Funktionen tragen Personen mit der APA-Bezeichnung dazu bei, die Rechnungslegungs- und Kontrollprotokolle zu verbessern, die für Versicherer erforderlich sind, um mit ihren Preisen und Produkten wettbewerbsfähiger zu werden, und gleichzeitig hohe Standards für das Finanzmanagement aufrechtzuerhalten.

Vergleich von Anlagekonten Name des Anbieters Beschreibung Angaben zum Werbetreibenden × Die in dieser Tabelle aufgeführten Angebote stammen von Partnerschaften, von denen Investopedia eine Vergütung erhält.

Verwandte Begriffe

Associate in Loss Control Management (ALCM) Ein Associate in Loss Control Management (ALCM) war eine Berufsbezeichnung, die vom Insurance Institute of America (IIA) angeboten wurde. mehr Associate in Commercial Underwriting (AU) Associate in Commercial Underwriting (AU) ist eine Person mit Qualifikationen zur Risikobewertung für Versicherungsunternehmen. mehr Associate in Marine Insurance Management (AMIM) Der Associate in Marine Insurance Management (AMIM) ist eine Berufsbezeichnung für diejenigen, die in der See- und Binnenschifffahrtsversicherung tätig sind. mehr Akkreditierter Versicherungsberater (AAI) Ein Akkreditierter Versicherungsberater (AAI) ist eine Berufsbezeichnung für bestimmte Versicherungsproduzenten. mehr Associate In Insurance Services (AIS) Die Bezeichnung Associate In Insurance Services (AIS) wird von Versicherungsfachleuten erworben und von den Instituten verliehen. mehr Associate In Fidelity And Surety Bonding (AFSB) Ein AFSB ist eine Bezeichnung, die von Anleiherstellern, Anleiheversicherern und Schadensregulierern erworben und von den Instituten verliehen wird. mehr Partner Links
Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar